Februar 2021 - Berichte aus der Schule

Neue Lehrperson für die Mittelstufe - Virtueller Schulbesuch im Schulzimmer

Neue Lehrperson für die Mittelstufe1

Nach mehr als vier Jahrzehnten wird uns Urs Frischherz auf Ende des laufenden Schuljahres verlassen und sich in den wohlverdienten Ruhestand begeben.

Nach der Ausschreibung der offenen Stelle haben sich fünfzehn Interessentinnen und Interessenten beim Schulrat beworben. Es wurden fünf Vorstellungsgespräche geführt und anschliessend eine Wahl getroffen.
Die neuen Lehrpersonen heisst Ursi Reichmuth und kommt ursprünglich aus Oberarth. Sie ist auf dem zweiten Bildungsweg zum Lehrerberuf gekommen. Ihre erste Stelle trat sie in Schwyz an. Sie arbeitete dort auf der Mittelstufe 2 (5./6. Klasse).
Momentan ist sie an der Ganztagesschule Wabern tätig. Wir freuen uns, dass wir mit Ursi Reichmuth eine Lehrperson gefunden haben, welche sehr gut in unser Anforderungsprofil passt und bereits über einige Jahre an Berufserfahrung verfügt. Ursi Reichmuht wird zusammen mit Marina Ballat auf der Mittelstufe 1 unterrichten.


Virtueller Schulbesuch im Schulzimmer

Schon seit sehr langer Zeit sind Schulbesuche oder Gespräche vor Ort in Lauerz wegen Covid19 nicht mehr möglich. Aus diesem Grund hat sich die Schule entschieden, einen virtuellen Schulbesuch für die Elternschaft zu ermöglichen. Dafür hat sich die Schulleitung ein Tablet geschnappt und ist von Schulzimmer zu Schulzimmer gelaufen und hat den Schulalltag mit der Kamera eingefangen. Dieser Film wurde anschliessend allen Eltern zur Verfügung gestellt. Der (virtuelle) Schulbesuch ist bei vielen auf ein positives Echo gestossen.