Ausserschulische Lernorte

Die Schule Lauerz bemüht sich aktiv, Bildung ganzheitlich zu gestalten sowie die Grenzen zwischen «Schule» und «Leben» zu öffnen.

Der Unterrichtsbaustein «ausserschulischer Lernort» ist fix in der Wochenstruktur verankert. Wir ermöglichen den Schülerinnen und Schüler dabei authentische Erfahrungs-, Erkundungs- und Lernfelder ausserhalb des üblichen schulischen Rahmens.

Im SJ 2021 / 2022 besuchen wir folgende ausserschulische Lernorte:

Kindergarten – Waldmorgen
Unterstufe – Waldschulzimmer
Mittelstufe I – Schulgarten
Mittelstufe II – Tierpark Goldau

Wir sind überzeugt, dass Unterricht draussen:

  • gesund ist (für Kinder und Lehrpersonen)
  • die Sozialkompetenz, das Spielverhalten und das Gruppenklima fördert
  • positive Auswirkungen auf die motorischen Fähigkeiten und die körperliche Aktivität hat
  • ebenso erfolgreiches Lernen in Fächern ermöglicht, wie Unterricht drinnen
  • die Sicht auf die Schule verändern kann und extrem viel Spass macht!